Logo

Paranoia-Abenteuer

geschrieben von Martin Andres

Hallo, Freund Bürger und willkommen zu "Paranoia – Verrat in Wort und Tat", in der Freund Computer Dich auf drei spaßige, tiefschwarze und aberwitzige Missionen schickt. Das 37-seitige Heft enthält die Missionen "Verrat in Wort und Tat", "Helden des Alpha Komplex" und "Vermisster kleiner Spähbot".

Die erste Mission läßt die Troubleshooter in einem Verhörraum beginnen – aus dem sie nur herauskommen, wenn sie gestehen. Die Frage ist nur: welches Verbrechen. Denn für Freund Computer steht die Schuld schon fest. Nur das Verbrechen muß noch gefunden werden.

"Helden des Alpha Komplex" schickt die Troubleshooter auf eine Reise mit MEL-G-BSN, dem gefeierten Verteidiger des Guten – von der er nicht mehr wiederkehren soll. Allerdings ist es nicht einfach, den Helden zahlreicher Videoshows unwiederbringlich sterben zu lassen...

In "Vermisster kleiner Spähbot" müßen die Einzelteile eines Miltärprojekts gefunden werden – in der Außenwelt!

Über den Inhalt darf ich hier nicht mehr preisgeben, daß muß jemand mit ultravioletter Sicherheitsfreigabe tun, aber keine der Missionen kommt ohne Verrat, Heimtücke und massiven Klonverbrauch aus.

Für keine 11 Euro bekommt man drei spaßige abendfüllende Plots, die mit geringem Aufwand auch für andere Settings und Spiele nutzbar sind.

Aber andere Spiele spielen wäre Verrat, Verrat ist ein Verbrechen und wird mit Terminierung bestraft.

Paranoia macht Spaß. 6 von 6 Punkten für diesen Missionsband. Kaufe Paranoia!

  • Art: Abenteuer-Band
  • Verlag: Mantikore-Verlag
  • Preis: 10,95 €